Integrierte Leitstelle Göppingen (ILST):

Leitstelle für Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenhilfe im Landkreis Göppingen.

Sie erreichen uns über die Rufnummer: 0 71 61 / 95 69 80 oder per Fax über die Rufnummer: 0 71 61 / 68 32 67

Im Notfall: 112

 

 

 

Seit dem 17.07.2007 gibt es im Landkreis Göppingen eine Integrierte Leitstelle. Diese ist ständig mit zwei Personen besetzt, wobei ein Disponent vom Deutschen Roten Kreuz und ein Disponent von der Feuerwehr Göppingen gestellt wird. Alle Disponenten sind darin ausgebildet, sowohl Einsätze des Rettungsdienstes als auch Einsätze der Feuerwehr entgegenzunehmen, zu bewerten und eine entsprechende Alarmierung der Einsatzkräfte vorzunehmen. Hierbei werden die Disponenten durch den Einsatzleitrechner unterstützt, in welchem die Alarm- und Ausrückeordnungen des Rettungsdienstes und der Feuerwehren programmiert sind.

Bei außergewöhnlichen und schwierigen Einsätzen ist durch die paritätische Besetzung sichergestellt, dass auch zur qualifizierten Unterstützung eines Einsatzes entsprechend ausgeblildetes und erfahrenes Personal bereit steht.

Zwei Disponenten reichen für den Regelbetrieb der Leitstelle meist aus. Bei größeren Einsätzen oder anderweitig erhöhtem Dispositionsaufkommen muss jedoch ein dritter Arbeitsplatz besetzt werden. Während der Tageszeit kann hier der Leiter der Leitstelle einspringen, ansonsten muss auf dienstfreie Kräfte zurückgegriffen werden.  

Die Integrierte Leitstelle verfügt über vier vollwertige Arbeitsplätze, so dass sie bei entsprechenden Schadenslagen ihre Leistungsfähigkeit erhöhen kann. Außerdem stehen für dezentrale Großschadenslagen (z. B. Unwetter und Hochwasser) weitere Notabfrageplätze zur Verfügung. 

 

Technische Daten zur Integrierten Leitstelle:

Telefonanlage: Norumat 4000
Einsatzleitrechner: COBRA
Arbeitsplätze:  4
Ausnahmeabfrageplätze:  4
Leitungen Notruf  112:   8
Leitungen  19222:  8  (Krankentransport)
Funkkanäle: 4
Einsatzaufkommen  Feuerwehr:         ca. 2.000
Einsatzaufkommen  Rettungsdienst: ca. 34.000

 

Leitung der Integrierten Leitstelle:

Robert Scheel
erreichbar von Montag bis Freitag 7.30 bis 16 Uhr
Telefon: 0 71 61 / 50 30 74 - 0 oder 0 71 61 / 95 69 80

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok